Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Entscheidernetzwerk Marketingwissen bundesweite Vernetzung

VORTRAG: Marketing für die Generation Z

Ort: Restaurant SCHIEFER, Markt 6 | Goslar

Volles Haus im Schiefer! Über 40 Clubmitglieder und Gäste folgten der Einladung zum Vortragsabend rund um die Generation Z. Christian Bach, Geschäftsführer der Braunschweiger Marketingagentur Steffen und Bach und geschäftsführender Vorstand des Marketing-Clubs Braunschweig führte ebenso unterhaltsamen wie informativ durch diesen Abend. Er vermittelte interessante Einblicke und Erkenntnisse aus einer Studie, die für VW durchgeführt wurde und bei der rund 1500 junge Menschen befragt wurden.

Eine spannende Erkenntnis daraus ist, dass auch die jungen Menschen eine klare Wertevorstellung haben, dass ihnen Beziehung, Partnerschaft und Familie wichtig sind. Doch sie leben diese Themen eben anders. Sie sind virtuell vernetzt, schicken sich Sprachnachrichten statt zu telefonieren und nutzen die neuen Medien mit Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit. Dass 16-jährige Mädchen nur durch Playback-Videos eine Fangemeinde aufbauen, die fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung ausmacht, ist unbegreiflich. Eine amerikanische Youtuberin hat 147 Millionen Followers und erhält für eine Produktplatzierung in ihren Posts mehrere hunderttausend Dollar.

Die Generation Z, unsere Auszubildenden und Mitarbeiter von heute und morgen, tickt anders - wie wohl jede andere Generation auch. Was an diesem Abend deutlich wurde ist, dass es gar nicht darum geht, die Menschen zu verstehen. Stattdessen gilt es, sich auf sie einzulassen, ihre neuen Lebensansichten zuzulassen und ihnen einen Vertrauensvorschuss zu bieten. So lassen sich junge Menschen auch für die Jobs von heute begeistern. Es muss eben "mehr Leben in der Arbeit geben", so Christian Bach.

Hier geht's zur Bildergalerie »

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: